April 16, 2024

Kapitel 8 – “mei, war der Sommer warm”

Chapter 8 – “this summer has been pretty hot, hasn’t it?”

Mit Dank an Karen Kaspar für das Bild “Winterlandschaft mit Birkenbäumen”. Ich mag ihre Bilder sehr 🙂 . Hier auch ein Link.

August 2023

Die Allgäuer Woche oder Festwoche ist nun vorbei, der Herbst darf ab jetzt erste Zeichen von sich geben.

Kempten kehrt wieder ins Normale zurück, oder doch nicht? Denn was ist heutzutage schon normal? Ein Rückblick über den Sommer gibt vieles zum Nachdenken:

  • Erst seit März/April ist die Pandemie soweit abgeklungen, daß das “Normale” wieder halbwegs möglich war. Nun steigen verschiedene Meßwerte wieder an also mal schauen was kommt.
  • Das Wetter erschien mir äusserst wechselhaft mit Temperaturen in den Sommermonaten von spätherbstlich bis griechisch. Niederschlag war hier in der Region glücklicherweise gut wenn auch teilweise sehr viel am Stück.
  • Man hat sich im “Sommerloch” an einer schier endlosen Aneinanderkettung von Desastermeldungen über Waldbrände bis Brandkatastrophen (Hawaii und Kanada, auch Griechenland), Überflutungen (Nürnberg bis Slovenien), Hitzerekorde noch und nöcher usw gewöhnt.
  • Der Krieg in der Ukraine geht immer weiter mit dem vollen Umfang des Grauens eines modernen Krieges.
  • Viele, viele andere Kriege in Afrika und dem nahen Osten gehen auch weiter. Kriege um Macht, Naturschätze und wie immer Geld.
  • Wasserknappheit wird immer mehr zum Thema auf der Welt.
  • Luftverunreinigung wird immer mehr zum Problem auch in Folge von Waldbränden.
  • Gletscher schwinden weiter. Felsstürze in den Alpen bedrohen Dörfer und erzwingen Evakuierungen.
  • Die Ungleichheit auf der Welt scheint immer größer zu werden. Tarifverhandlungen kommen der Dynamik der Steigerung der Lebenskosten nicht mehr ausreichend nach.
  • Mit der Absicht auch etwas positives mit aufzulisten: im Gespräch mit vielen Menschen scheint ein Bewusstsein für die Größe der Herausforderungen die uns als Gesellschaft bevorstehen da zu sein. Viele fühlen sich überwältigt und sind sich nicht sicher wo und wie sie ansetzen können. Sie sind aber interessiert und motiviert selber was zu machen.
Ein riesiger Felsblock blockiert zirka hälftig eine Straße. Der Baulastwagen der dort steht ist viel zu klein!

Was nun?

Ich hatte schon ein paar Gedanken und Quellen zum Thema Klimawandel/Katastrophe zusammengeführt, diese Seiten sind zwar auf Englisch aber nicht übermässig kompliziert geschrieben. (Wenn es Bedarf gibt kann ich die auch übersetzen oder eine Übersetzungsfunktion hinzufügen.)

Ich sehe mich auch sehr von den anstehenden Herausforderungen beeindruckt und kann das Ohnmachtsgefühl, das einem manchmal überkommt, mehr als gut nachvollziehen. Als Versuch meinen kleinen Teil nachzukommen bin ich hier in der Region politisch etwas aktiv (neben Beruf, Familie und Leben 🙂 ) und habe mich sogar als Kandidat für den Bezirkstag aufgestellt.

Ich bin natürlich durchaus endlich in meinen Möglichkeiten und versuche mich in den sozialen Bereichen und Gesundheitsthemen einzubringen, dort wo der Klimawandel frühzeitig spürbar wird.

Hier ist das Regierungsprogramm der Grünen für Bayern in verschiedenen Sprachen (auch leichte) sowie mit Gebärdensprache:

Und war der Sommer warm?

Waren die letzten fünf Jahre lediglich Ausreisser? Ich habe beim Deutschen Wetterdienst DWD nachgeschaut:

Also, wie schon vermutet ist das nicht ganz zufällig! Der Artikel vom DWD zum Thema Klimawandel geht auf mögliche Ursachen ein, ist informativ und zugleich gut zu lesen. Soviel aber zur Theorie, was können wir tun?

Ein “weiter wie gehabt” mit geringfügigen Veränderungen darf es nicht geben!

Und dies hat Auswirkungen in allen Bereichen des Lebens: im Beruf, zu Hause, in der Freizeit, im Wirtschaftssystem und hoffentlich auch unter anderem in Bayern in der Politik.

mehr folgt (jetzt müsste ich mal die Wäsche aufhängen 🙂 )

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

10. Klasse 2019 2023 allgäu android aosp art bike climate catastrophe climate change corona Die Grünen france Geschichte gruenen health horse illness klima katastrophe libertine container mgl motorcycle new chapter new job new normal ota 12 PAINtings Pflege plans politics purpose economy pyrenees Schule sony sony xperia x thoughts triumph tiger ubports Ubuntu ubuntu touch uNav update volla os volla phone 22 xperia x

The author

2wheels, adventure, ecology, dad and husband, green, news, tech-fan, trauma- and orthopod, engineer and human. https://mstdn.social/@MarkDW

View all posts by The author →